Externe Turniere

Hessische Schnellschachmeisterschaft 2022

Parallel zum Oberliga Spieltag (SV 1920 Hofheim II − SK 1980 Gernsheim) fand heute in Frankfurt die Hessische Schnellschachmeisterschaft 2022 statt. Aus Gernsheimer Sicht nahmen Anne und ich teil (Markus W. war leider kurzfristig verhindert), sowie unsere Gastspielerinnen Johanna und Madeleine.

Anne legte stark los und durfte im Laufe des Turniers sogar an Brett 1 ran. Danach war aber bei ihr leider die Luft raus und es reichte „nur noch“ für den 2. Platz in der Damenwertung. Johanna stieg erst zur zweiten Runde ein, war mit dem Verlauf des Turnieres wohl nicht ganz zufrieden und lief als dritte Dame über die Ziellinie.

Madeleine war ein steter Quell voll Heiterkeit. Leider hab ich ihr Ergebnis und wie das Turnier gelaufen ist nicht im Kopf (ist eh gerade eine Matschbirne) und auf der HSV-Seite ist noch nichts online. (Link folgt)

Ich spielte getreu der russische Schachschule mit weiß ziemlich grottig und gewann dafür alles mir schwarz (oder gehört das eigentlich anders rum). In der vorletzten Runde gelang mir dann sogar mein erster Weiß-Sieg und dadurch beendete ich das Turnier mit 2 aus 2 und wurde noch in die Preisränge gespült. Als siebter gewann ich 70 Euro. In der Ausschreibung stand leider Hauptpreise vor Ratingpreisen, wenn nicht hätte ich wohl 100 Euro gewonnen. 🙁 Andere Teile der Ausschreibung konnten vor Ort noch geändert werden, dass aber nicht! Über meine Meinung dazu und zu der Gestaltung der Ausschreibung will ich hier nicht weiter eingehen.

Trotzdem vielen Dank an die Organisatoren und den Schiedsrichter, sowie Glückwünsche an die Preisträger!

1 Kommentar zu “Hessische Schnellschachmeisterschaft 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert