Blitz Erwachsene Blitz Jugend

September-Blitzturniere im Schachklub

Holger Dietz gewinnt mit 6,5 Punkten aus 8 Partien knapp vor Maximilian Müller (6), Michael Krinke (5), Kevin Mao (4,5), Rainer Steinmetz (4), Markus Müller (4), Markus Wilke (3,5), Karsten Hilsheimer (1,5) und Gernot Köpke (1 Punkt).
Favoritenschreckpunkte holten Michael Krinke (2), Karsten Hilsheimer, Rainer Steinmetz , Markus Wilke (jeweils 1,5), Kevin Mao, Gernot Köpke und Markus Müller (jeweis 1 Punkt).

Die Jahreswertung wird von Maximilian Müller (591,7 Punkte aus 7 Turnieren) angeführt, gefolgt von Holger Dietz (441,4 / 5) und Francesco Di Capua (375,8 / 6).

Michael Krinke führt die Jahreswertung der Favoritenschrecks mit 6.25 Punkten aus 6 Turnieren an, auf den nächsten Plätzen folgen Karsten Hilsheimer (5,25 / 6), Markus Wilke (4,25 / 5) und Francesco Di Capua (4,25 / 6).

Nachdem im August kein Jugendblitzturnier stattfand, gab es im September wieder eines, gespielt von 9 Jugendlichen. Die A-Jugendlichen (DWZ über 1000) dominierten: Turniersieger wurde Calvin Wenzel mit 8 Punkten aus 8 Partien vor Nico Hafner (7) und Jannik Sander (6). Auf Platz 4 landete der beste B-Jugendliche, nämlich Christoph Adler mit 5 Punkten.

In der Jahreswertung führt bei den A-Jugendlichen Nico Hafner mit 53 Punkten aus 7 Turnieren vor Calvin Wenzel (50 / 5).

Bei den B-Jugendlichen steht Lukas Hielscher mit 25 Punkten aus 7 Turnieren an der Spitze vor Maximilian Lukl (19 / 6).

Blitzturnier-Jahreswertung 2022

0 Kommentare zu “September-Blitzturniere im Schachklub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.