Sonstiges

Ordentlicher Bezirkstag 2022

Am Samstag, 23.07.2022 fanden sich 16 Schachfreund*innen im Forstmeisterhaus in Darmstadt zum diesjährigen ordentlichen Bezirkstag des Bezirk Starkenburg ein. Um kurz nach 14:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Heinz Wolk die Anwesenden.

Aus der Aussprache der Vorstandsmitglieder (über die letzten drei Jahre!) habe ich mir folgende Punkte aufgeschrieben:

  • Den SK Eberstadt gibt es nicht mehr!
  • Einigen Vereinen droht es sich vom Ligabetrieb zurückziehen zu müssen!
  • Der Bezirk hat circa 20% seiner Mitglieder verloren! (zwischen 800 und 900 Mitglieder gibt es noch)
  • Im Jugendschach wurde der Anschluss verloren!
  • Im Moment ist es schwierig die Blitzmeisterschaft zu terminieren. Es besteht aber Interesse daran.
  • Es wäre schön wieder eine Jugend Grandprix Serie zu haben.

Die Kassenprüfer haben die Kasse für die letzten 3,5 Jahre geprüft und nichts aus zusetzten gehabt. Der Bezirk steht, trotz immenser offener Forderungen, finanziell gut da.

Der Bezirksvorstand wurde entlastet.

Der erste Antrag auf Satzungsänderung (Streichung des Amtes: „Jugendleiter für Mannschaftswettkämpfe“) wurde angenommen. Der zweite Antrag wurde zurückgezogen.

Nach den Wahlen besteht der Bezirksvorstand aus folgenden Personen:

  • 1. Vorsitzender: Heinz Wolk (SC „Turm“ Breuberg)
  • 2. Vorsitzender: Michael Bach (Schachspielgemeinschaft Rödermark/Eppertshausen)
  • Rechner: Nadim Balotch (SAbt TEC Darmstadt)
  • Schriftführer: Holger Bergmann (Schachforum Darmstadt 1994)
  • Turnierleiter für Mannschaftswettkämpfe: Uwe Mohr (SC FK Babenhausen 1994)
  • Turnierleiter für Einzelwettkämpfe: Vanessa Haas (SC FK Babenhausen 1994)
  • Turnierleiter für Frauen und Mädchenwettkämpfe: Vakant
  • Jugendleiter (Jugendleiter für Einzelwettkämpfe): Alexander Diehm (SC FK Babenhausen 1994)
  • Pressewart: Steffen Heß (SC Groß-Zimmern)
  • DWZ-Bearbeiter: Maximilian Müller (SK 1980 Gernsheim)
  • Seniorenwart: Wolfgang Ebert (Schachforum Darmstadt 1994)

Nach ausgiebiger Diskussion und Aussprache wurde der Bezirkstag um kurz nach 17:00 Uhr beendet. Wer weitere Einzelheiten erfahren möchte, kann auf das Protokoll von Holger warten oder mich fragen.

3 Kommentare zu “Ordentlicher Bezirkstag 2022

  1. Danke für die zutreffende und prägnante Zusammenfassung!
    Mehr greifbaren Inhalt gab es auch nicht.

    Liebe Grüße aus Zimmern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.