1. Mannschaft Mannschaften

Saisonauftakt bestätigt – Oberliga-Team springt auf Rang 3!

Nach dem überraschenden – durchaus aber verdienten – Punktgewinn gegen unseren starken Reisepartner aus Mörlenbach zum Saisonauftakt konnte unser Oberliga-Team in der ersten Doppelrunde der jungen Saison die starke Leistung aus Runde 1 bestätigen.

Wieder einmal führte uns die Auslosung nach Stadtilm, wo wir es mit zwei gleichwertigen Teams zu tun bekamen – wichtige Duelle also im Kampf um Punkte gegen den Abstieg in einer dieses Jahr sehr starken Liga.

Samstags trafen wir erstmals in der Vereinsgeschichte auf die Schachfreunde aus Weimar. In einem spannenden Duell sah es nach der Eröffnungsphase recht gut für uns aus, doch in der Folge kippte die ein oder andere Partie hin und her, so dass der Ausgang des immer sehr knappen Kampfes kaum vorhersehbar war. Nach Siegen von Calvin und Peter sowie einer Niederlage von Martin waren wir zu nächst mit einem Punkt vorne, allerdings standen Anne und Holger leicht schlechter, Uwe und Maxi dafür leicht besser. Anne gelang es, ihr Endspiel remis zu halten, dafür war Holgers Endspiel mit 2 Leichtfiguren gegen Dame letztlich verloren.  Am Ende gelang es Maxi seinen Mehrbauern im Endspiel zu verwerten, Uwe machte mannschaftsdienlich im Damenendspiel mit Mehrbauern remis, so dass wir das Duell knapp mit 4,5 – 3,5 für uns entscheiden konnten.

Nach dem obligatorischen gemeinsamen Abendessen (Tipp: Wer mal nach Stadtilm kommen sollte: Pizza Colosseo – jedesmal wieder lecker) wurde die ein oder andere Partie geblitzt, Sportstudio geschaut, vorbereitet oder auch einfach (irgendwann) geschlafen.

Am Sonntagmorgen kam es dann einmal mehr zum Duell gegen die Gastgeber. Auch hier entwickelte sich ein spannendes Duell. Nach dem Kurzremis von Tom zeigte sich recht früh, dass wir an den Brettern 7 und 8 deutlich besser aus der Eröffnung herauskamen und dort zwei (letztlich souveränen) Siegen entgegensteuerten. Nach der Niederlage von Martin waren wir – wie schon am Vortrag – wieder mit einem Punkt vorne, doch dieses Mal standen Anne und Holger schlechter, wobei insbesondere Annes Partie schwer zu durchschauen war und zwischen Gewinnstellung und Matt für den Gegner wechselte. Beiden gelang es ihre schwierige Stellung zu halten, so dass beim Zwischenstand von 4-3 ein Remis bei Maxi ausreichte. In am Ende gewonnener Stellung reichte daher eine forcierte Remisabwicklung zum erneuten Mannschaftssieg.

Nach 3 Runden stehen wir nunmehr auf einem hervorragenden 3. Platz und sind weiterhin ungeschlagen. Hervorzuheben ist insbesondere die Leistung der Ersatzspieler, die in der Saison bislang 7 von 8 möglichen Punkten geholt haben und daher der Garant für die bisherige erfolgreiche Saison sind, in der unser Team erstmals von der Firma Merck gesponsort wird, worüber wir uns natürlich sehr freuen.

Weiter geht es für unsere Erste am 26.11. und 27.11 gegen die starken Teams aus Hofheim und Wiesbaden, wo wir als klare Außenseiter in die Duelle gehen.

Hier noch weitere Informationen:

2+3. Runde Oberliga Ost – Ergebnisse + Tabelle

 

1 Kommentar zu “Saisonauftakt bestätigt – Oberliga-Team springt auf Rang 3!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.