Externe Turniere

2. Sandhäuser Schachsommer 2022 – Abschluss

Heute war die letzte Runde des 2. Sandhäuser Schachsommers. Ich hatte die schwarzen Steine. Mein Gegner spielte auf ein schnelles Remis. Jahrzehnte lang habe ich das in der letzten Runde auch gemacht, diesmal hatte ich aber Lust weiterzuspielen. Die Partie verflachte weiter, mein Gegner ließ es aber zu, dass ich in ein Endspiel: K,S,e,f,g,h gegen K,sL,e,f,g,h abwickeln konnte. Mein König war aktiver und meine Bauern standen alle auf weißen Feldern und alle seine auf schwarzen. Ich konnte also ohne Risiko schauen was geht. Erst versuchte ich über den Damenflügel einzudringen, was mein Gegner aber stark verteidigte. Mein letzter Versuch war es mit dem Springer über den Königsflügel anzugreifen, was zum Erfolg führte, allerdings hätte mein Gegner wohl besser verteidigen können. 4 Züge vor der 50 Zuge Regel hätte ich dann einen Bauern gewonnen, dass musste ich dann aber nicht mehr zeigen.

Mit meinen 50% bin ich nicht ganz zufrieden, aber das Turnier hat mir Spaß gemacht. Vielen Dank an die Organisatoren von:

Wenn ich alles analysiert habe, werde ich auch ein paar Partiefragmente oder Aufgaben hier hochladen.

PS: Die Aufgaben der DSAM habe ich jetzt per Kommentar aufgelöst.

1 Kommentar zu “2. Sandhäuser Schachsommer 2022 – Abschluss

  1. Hier findet ihr auch Berichte von Steffen zum 2. Sandhäuser Schachsommer 2022: https://www.scgross-zimmern.de/news.html#exttu3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.