Externe Turniere

DSAM 2022 in Darmstadt – Runde 3

Auch in der dritten Runde musste Grit weiter Lehrgeld bezahlen in Form von einer weiteren Null. Diesmal lies sie das Scheinopfer auf e4 mit anschließender Gabel d5 auf Lc4 und Se4 selber zu. Allerdings hatte sich der d-Bauer schon vorher auf d6 niedergelassen, was dann theoretisch ein Tempoverlust war (das lasse ich in manchen Situationen auch in meinen Partien zu).

Gösta hatte die bessere Stellung, als ich das Turnier verlassen habe. Sollte sich aber noch mehr tauschen kann es auch gut sein, dass es dann nur für ein Remis reicht.

Diesmal dauere meine Partie nur circa halb so lange, wie die beiden davor. Mein Gegner lies mich bequem meine Figuren entwickeln (bloß nicht zu weit nach vorne, die Reihen 6,7 und 8 reichen). Als er dann versuchte einen Angriff auf meine Rochadestellung zu starten, standen meine Figuren richtig und ich konnte ihn ziemlich brutal (unter temporären Bauernopfer, um die Stellung zu sprengen) Auskontern. Dadurch konnte ich meinen ersten vollen Punkt eintüten.

Wer sich wundert, dass ich mehr über Grits Partien schreiben kann, als über Göstas: Das liegt daran, dass die G und B Gruppe in einem Raum spielen und die D Gruppe zwar im selben Stockwerk, aber auf der anderen Seite des Hotels.

https://www.dsam-cup.de/darmstadt/

Edit: Gösta hat gewonnen!

Zwischenstand nach der 3. Runde:

  • Grit (G Gruppe): Leider ohne Punkte (0/3) 🙁
  • Gösta (D Gruppe): Volle Punktzahl! (3/3) 🙂
  • Peter (G Gruppe): 50% (1,5/3)

0 Kommentare zu “DSAM 2022 in Darmstadt – Runde 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.