Externe Turniere

DSAM 2022 in Darmstadt – Runde 1

Heute begann die Deutsche-Schach-Amateurmeisterschaft in Darmstadt. Es wird in den bekannten Gruppen von A bis G gespielt. Aus Gernsheimer Sicht spielen Grit (G-Turnier: TWZ <1200), Gösta (D-Turnier: TWZ 1601-1750) und ich (B-Turnier: TWZ 1901-2100) mit. Gestern konnte ich unsere Anmeldung schon bestätigen, leider musste Grit wegen einer Selbsteinschätzung der Spielstärke trotzdem früher da sein.

In der ersten Runde spielten Grit und Gösta gegen nominell stärkere Gegner und ich gegen einen in etwa gleichstarken (er hat keine Elo-Zahl) Gegner. Einzig Gösta konnte voll punkten. Grit und ich haben verloren. Dabei konnte Grit aber den schönen Eröffnungstrick Sxe5 Sxe5 d4 mit Gabel auf Se5 und Lc5 anwenden, den auch gerne mal Spieler aus meiner Trainingsgruppe übersehen. Bei Gösta sah die Eröffnung lange ausgeglichen aus und mehr konnte ich nicht verfolgen. Ich habe die Eröffnung zu extravagant gespielt und hatte dann schnell (unfreiwillig) eine Qualle weniger. Sowohl der Versuch gegenspiel zu bekommen als auch alles zu blockieren scheiterte.
2.Runde startet um 16:00 Uhr, falls jemand vorbeikommen möchte. Morgen werden die Runden 3 (09:00 Uhr) und 4 (15:00 Uhr) gespielt. Sonntag findet die letzte Runde ab 09:00 Uhr statt und 14:30 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

Hier der Link zur Turnierseite:https://www.dsam-cup.de/darmstadt/

Edit: Mein Gegner hatte eine Elo-Zahl, die ist nur geringer als seine DWZ und da keine Normen erspielt werden können wurde die höhere Zahl als TWZ verwendet.

0 Kommentare zu “DSAM 2022 in Darmstadt – Runde 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.