Schulschach

Warum Schulschach eine tolle Sache ist

Schach fördert Konzentration, Geduld und das räumliche Vorstellungsvermögen, es trainiert den Entscheidungsbildungsprozess und das Vorausdenken. Schach fördert zudem soziale Kompetenzen, wie etwa die Teamfähigkeit, die Möglichkeit aus Fehlern zu lernen und die Fähigkeit, ein guter Verlierer zu sein. Gerade im Grundschulalter ist Schach also eine wertvolle Bereicherung für Kinder und sollte gerade deshalb in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen angeboten werden!

Der SK 1980 Gernsheim unterstützt dieses Projekt

Der SK 1980 Gernsheim unterstütz schon seit Jahren das Schulschach-Projekt in der Grundschule Peter-Schöffer-Schule. Derzeit betreut Anne Lukas (C-Trainerin) am Freitagmittag 20 Kinder in zwei getrennte Gruppen  – Anfänger & Fortgeschrittene.

Damit die Kinder auch außerhalb des Schulschachs noch Spielpraxis sammeln können,  trägt Anne seit 2016 den Schulschachpokal aus. Dieser findet einmal im Jahr in den Räumlichkeiten des SK 1980 Gernsheim statt und sind für alle Grundschüler offen. Kinder die noch im Vorschulalter sind, können ebenfalls daran teilnehmen und werden eigens in einer Kindergartenwertung gesondert ausgewertet.

Außerdem gibt es auch für die Eltern bzw. Betreuer ein kleines Turnier.

Hier die Ergebnisse der bisherigen Turniere:

    Print Friendly, PDF & Email