Blitz Erwachsene

Juli-Blitzturniere

Am 6. Juli wurden die Juli-Blitzturniere des Schachklubs ausgetragen. Es sollte der Tag von Tobias Müller werden: Erst im 17. und letzten Spiel musste er sich Jens Will geschlagen geben, nachdem er zuvor 16 Spiele in Serie gewonnen hatte. Doch im Einzelnen: Am Nachmittag fand das Jugendblitzturnier statt. Da nur 5 Spieler daran teilnahmen, wurde dieses doppelrundig, also mit Hin- und Rückspiel, ausgetragen. Tobias konnte alle 8 Partien gewinnen und damit souverän das Turnier. Seine nächsten Verfolger, Leonard Semmler und Lukas Schupp, kamen beide auf 5 Punkte.

Am selben Abend spielte Tobias dann auch im Erwachsenen-Blitzturnier mit. An diesem nahmen 10 Spieler teil. Nach der vorletzten Runde führte Tobias Müller verlustpunktfrei die Tabelle an, gefolgt von Kevin Mao, der außer dem direkten Vergleich mit Tobias ebenfalls alle Partien bis dahin gewinnen konnte. Kevin gewann auch die letzte Partie, Tobias unterlag in dieser wie bereits erwähnt Jens Will. Damit hatte dieses Turnier 2 Sieger, nämlich Tobias Müller und Kevin Mao. Platz 3 erreichte Maximilian Müller mit 6 Punkten, gefolgt von Uwe Schupp und Jens Will mit jeweils 5,5 Punkten. Größter „Favoritenschreck“ war mit 2 Punkten Jens Will, außer gegen Tobias Müller gewann er auch gegen Maximilian Müller. Ebenfalls Favoritenschreckpunkte gelangen Karsten Hilsheimer (1,5), Martin Neumann (1,0) und Manon Müller (0,5).

Jahreswertung Erwachsene

Jahreswertung Favoritenschreck

Jahreswertung Jugend A

Jahreswertung Jugend B

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Juli-Blitzturniere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.