Externe Turniere

Deutsche Hochschulmeisterschaften – Gernsheimer mit dabei

Dabei sein ist alles und nebenbei alles gewinnen.

Am 18.11.2017 machten sich zwei vom SK Gernsheim auf den Weg nach Mannheim.

Anne Lukas als Gastspielerin aus der Goethe Universität Frankfurt und meine Wenigkeit (Marco Rolf) traten für die Uni Mainz an. Anne die eigentlich noch weiter hinten spielen wollte, holte als einzige Person aus dem ganzen Turnier 100% an Brett 5!!! Leider musste ich meinen 100% score in den letzten beiden Runden aufgeben, nachdem ich gegen die beiden Topscorer vom Brett 3 und 4 (auf gerutscht) unglücklich, aber verdient, verlor. Am Ende reicht es leider nur ganz knapp hinter die Medaillenränge auf Platz 4 (geteilter dritter) für die Uni Mainz. Sieger wurden die Heidelberger. Nichts desto trotz gab es für jeden Teilnehmer etliche Sachpreise und reichlich Pizza, sowie leckeren Kuchen . Ein großes Lob an die Organisation!

Einzelergebnisse gibt es hier: http://www.chess-results.com/tnr314828.aspx?lan=0&art=4&turdet=YES&wi=984
Weitere ausführliche Berichte gibt es auf chessbase: https://de.chessbase.com/post/wiederbelebung-des-unischachs
und auf chess24: https://chess24.com/de/lesen/news/1-sueddeutsche-hochschulschach-mannschaftsmeisterschaft-in-mannheim-endet-mit-sieg-fuer-heidelberg-i

Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Deutsche Hochschulmeisterschaften – Gernsheimer mit dabei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.