Blitz Erwachsene Blitz Jugend

Blitzturniere September

Die Jugendlichen des Schachklubs spielten am 1. September ihr Turnier als A- und B-Turnier gemeinsam. Die A-Jugendlichen setzten sich fast hundertprozentig gegen die B-Jugendlichen durch, nur Vinzent Dietl musste sich Leonard Semmler geschlagen geben. Calvin Wenzel gewann alle 7 Partien und damit das Turnier, Platz 2 ging mit 6 Punkten an Henrik Rothermel vor Tobias Müller, der mit 5 Punkten Platz 3 belegte. Christopher Melchior war mit 3 Punkten bester der Gruppe B, d.h. Spieler unter 1000 DWZ. Lukas Schupp und Leonard Semmler folgten mit jeweils 2 Punkten dahinter.

Am selben Abend spielten 10  Spieler das Erwachsenen-Blitzturnier. Gewonnen wurde das Turnier von einem Gast: Matthias Kürschner aus Langen holte 8 Punkte aus 9 Partien (7 Siege, 2 Remis) und setzte sich damit an die Spitze. Mit 7,5 Punkten war knapp dahinter Uwe Schupp sein größter Konkurrent. Platz 3 belegte mit 6,5 Punkten Francesco Di Capua vor dem Sieger des Jugend-Turniers, Calvin Wenzel (5,5 Punkte). Anne Lukas und Jens Will erreichten mit 4,5 Punkten noch 50 % der möglichen Punkte. Größter „Favoritenschreck“ war Tim Rothermel, der die Hälfte seiner 3 Punkte gegen vor ihm liegende Gegner holte.

Tabellen:

Jahreswertung Erwachsene: MoBli2017

Jahreswertung Favoritenschreck: MoBli2017FAV

Jahreswertung Jugend A: MoBli2017JUGA

Jahreswertung Jugend B: MoBli2017JUGB

Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

0 Kommentare zu “Blitzturniere September

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.