Externe Turniere

24 Teams bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Gernsheim

Blitzschach und Jugend? Eigentlich eine gute Kombination. Und doch waren die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften für Jugendliche im Blitzschach doch arg schwach besucht. Um so schöner, dass dieses Jahr 11 Mannschaften nach Gernsheim kamen, um den Blitzchampion der einzelnen Altersklassen auszuspielen.

Komplettiert wurde das Feld durch die U 10 Mannschaften. Hier nahmen sogar 13 Mannschaften teil, so dass zwei schöne Turniere gespielt werden konnten.

Aus Gernsheimer Sicht lief es gar nicht mal so schlecht. Natürlich rechneten wir uns mit unserem Blitzteam, bestehend aus Yvonne, Tobi M., Henrik und Simon gute Chancen auf einen Pokal aus. An drei gesetzt wollten wir allerdings auch um den Gesamtsieg mitspielen. Am Ende reichte es hierfür nicht ganz, da gegen die beiden Topteams Langen und Kassel nicht ausreichend gepunktet wurde. Dennoch reichte es für den Hessenmeistertitel in der U 18, der übrigens – wie man unschwer erkennt – mit einer Box Gummischnuller beohnt wurde.

Herzlichen Glückwunsch an das Team, in dem Tobi M. an Brett 2 die beste Performance zeigte.

img_20161008_140908

In der U10 waren wir diese Jahr auch wieder am Start. Besonders schön war hierbei natürlich, dass Familie Niederdorfer, die leider nach Sömmerda verzogen sind, für das Turnier nochmals zurückkamen. Adrian lieferte an Brett 1 eine ganz starke Leistung ab und war damit Garant dafür, dass unser Team sich am Ende auf einem ordentlichen Mittelfeld wiederfand. Für einen Sprung ganz nach vorne reicht es aber wie erwartet nicht. Mit dabei waren neben Adrian noch Lukas, Nils Himmelsbach, Nils Jahnke sowie Juliane.

img-20161008-wa0001

 

Alle Infos zu den Tabellen gibt es bei der HSJ.

Print Friendly, PDF & Email