Schnellschachpokal

Schnellschach-Pokalturnier: Viertfinale und Halbfinale

Am vergangenen Freitag wurde die 3. und die 4.Runde des Schnellschach-Pokalturniers ausgetragen.

Im Viertelfinale des Pokalturniers kämpfte insbesondere Dietmar Didicher lange um ein Remis gegen Peter Nies, ehe Letzterer doch noch im Leichtfigurenendspiel die Partie für sich entscheiden konnte. Tim Rothermel konnte etwas überraschend zum dritten Mal in Folge gegen einen DWZ-stärkeren Gegner gewinnen und unterstrich damit, dass ihm kürzere Bedenkzeiten liegen.

Runde 3 (Viertelfinale)

1)      Dietmar Didicher – Peter Nies: 0-1

2)      Tim Rothermel – Martin Neumann: 1-0

3)      Robert Mazurek – Michael Krinke: 1-0

4)      Jens Will – Anne Lukas: 1-0

Im Halbfinale ließen die Schwarz-Spieler diesmal nichts anbrennen und fuhren sicher ihre Punkte nach Hause, womit sie sich über die Finalteilnahme und bereits einen kleinen Geldpreis freuen können.

4.Runde (Halbfinale):

1)     Tim Rothermel – Peter Nies: 0-1

2)     Jens Will – Robert Mazurek: 0-1

Die folgende Finalpaarung findet nun am 30.10. statt:

Robert Mazurek – Peter Nies

Print Friendly, PDF & Email