Schnellschachpokal

Schnellschach-Pokalturnier

Am 18.Septemer wurden die ersten beiden Runden unseres Schnellschach-Pokalturniers ausgetragen. Aufgrund der Teilnehmerzahl von 18 Spieler/innen, erhielten sieben der neun Verlierer das glückliche Los des „Lucky Losers“ (LL).
Bereits in der ersten Runden gab es einige spannende Partien und den ein oder anderen Favoriten, der nunmehr aus dem Turnier ausgeschieden ist.

Im Folgenden die Ergebnisse der ersten Runden sowie die Paarungen des für den 16.Oktober angesetzten Viertelfinales:

 

Runde 1

1)      Patrick Thomé (LL) – Robert Mazurek: 0-1

2)      Kevin Mao – Markus Wilke: 1-0

3)      Tim Rothermel – Carl-Friedrich Werring (LL): 1-0

4)      Martin Wasserrab – Alexander Schneider (LL): 1-0

5)      Peter Nies (LL) – Martin Neumann: 0-1

6)      Manon Müller (LL) – Maximilian Müller: 0-1

7)      Daniel Schilz – Anne Lukas: 0-1

8)      Karsten Hilsheimer (LL) – Jens Will: 0-1

9)      Michael Krinke – Dietmar Didicher (LL): 1-0

Runde 2

1)      Carl-Friedrich Werring – Michael Krinke: 0-1

2)      Tim Rothermel – Karsten Hilsheimer: 1-0

3)      Peter Nies – Martin Wasserrab: 1-0

4)      Dietmar Didicher – Patrick Thomé: 1-0

5)      Alexander Schneider – Anne Lukas: 0-1

6)      Maximilian Müller – Jens Will: 0-1

7)      Robert Mazurek – Manon Müller: 1-0

8)      Kevin Mao – Martin Neumann: 0-1

Runde 3 (16.10.)

1)      Dietmar Didicher – Peter Nies

2)      Tim Rothermel – Martin Neumann

3)      Robert Mazurek – Michael Krinke

4)      Jens Will – Anne Lukas

Print Friendly, PDF & Email