Sonstiges

Osterhasen gesichtet!

Huch, was war denn da gestern los im Schachklub. Wer gestern Abend einige Schachspieler wie Hasen um Bretter hüpfen sah, der hatte genau richtig gesehen. Bei unserem Osterschachturnier wurden aus kleinen Überraschungseier während den Blitzpartien immer wieder kleine Regeländerungen gezogen. Einige waren harmlos (z.B. Stift holen bevor es weitergeht), andere hatten doch schon einigen Einfluss auf die Partien. So wurde geflucht, wenn Figuren plötzlich vom Brett flogen oder auch gejubelt, wenn plötzlich ein Zug vorm Matt das Brett gedreht werden durfte. (Sorry Kevin 😉 ).

Natürlich gab es auch am Ende auch drei glückliche Preisträger, die einen Schoko-Hasen mit nach Hause nehmen durften. Dritter wurde Markus Wilke, zweiter wurde Kevin, der nur dank zwei sehr unglücklicher Regeländerungen (Brett drehen; König zieht wie Springer) am Ende zwei Niederlagen hinnehmen musste. Sieger wurde ich dank zwei sehr glücklicher Regeländerungen (Brett drehen, König zieht wie Springer). Ein Schelm wer Böses denk 😉

Das nächste Fun-Turnier findet im April oder Mai statt, vermutlich Team-Blitz, Vorschläge sind aber gerne gesehen.

Print Friendly, PDF & Email